Anmelden Registrieren

Anmelden

Symptome von PCD/Kartagener Syndrom

  • Husten schon in den ersten Wochen des Lebens
  • chronisch rezidivierende pulmonale Infekte (Haupterreger: Haemophilus influenzae)
  • rezidivierende Otitis
  • Sinusitiden
  • Bronchiektasen (als Folge der Dauerinfekte)

Weitere Komplikationen bzw. Symptome sind vergleichbar mit denen, die bei Mukoviszidose auftreten.
Das sind insbesondere:

  • Hämoptysen (eher selten)
  • Pneumothorax
  • pulmonale Hypertension, Rechtsherzversagen
  • Uhrglasnägel

Die typischen Erreger bei bakteriellen Infektionen sind. Staphylococcus aureus, Haemophilus influenzae (Haupterreger) und Pseudomonas aeruginosa (Infektionen mit diesem häufig multiresistenten Keim werden mitunter in Kureinrichtungen für CF-Kinder erworben). Ausserdem lassen sich gehäufte Infektionen mit respiratorischen Viren beobachten.

Neben chronischer Bronchitis haben viele Patienten auch Probleme mit Otitis media und rezidivierenden Sinusitiden. Die chronische Entzündung der Nebenhöhlen hat eine vermehrte Polypenbildung zur Folge, die mikrochirurgisch entfernt werden sollten. Bei Problemen mit Otitis media kann eine Paukendrainage Linderung verschaffen. Als Zusatzprobleme bei PCD werden gelegentlich Asthma (ca 5%), Allergien und gastroösophagealer Reflux (ca. 30%) beobachtet.