Anmelden Registrieren

Anmelden

AG „Fundraising“

Wie jeder andere Verein auch ist auch der Kartagener Syndrom und Primäre Ciliäre Dyskinesie e.V. auf Spenden und Zuwendungen angewiesen.

Hauptkostenpunkte sind die Vereinsaktivitäten wie das jährlich stattfindende Patiententreffen, die Besuche von Kongressen, die Sitzungen des Med. Beirates,

der Zilienfocus sowie das Informationsmaterial. Dabei stehen die Vereinsmitglieder im Vordergrund.

Quellen sind:

•    die GKV-Förderung,
•    die Projektbezogene Förderung der Krankenkassen,
•    der Staat,
•    Privatspender,
•    Stiftungen.

Eine weitere Quelle sind die Bußgeldlisten der Gerichte und Staatsanwaltschaften. Nähere Informationen zur Bußgeldliste gibt es hier.

Wer eine Richterin oder einen Richter kennt, diesen bitte auf den Verein aufmerksam machen.

Denn diese/dieser entscheiden frei entsprechend der für die OLG-Gerichtsbereich zuständigen Bußgeldliste.

Die AG sollte aus mindestens 4 Vereinsmitgliedern bestehen, die eigenständig aber in gemeinsamer Absprache Spendermöglichkeiten suchen

und dann mit den zuständigen Vorstandsmitgliedern abstimmen.

Diese nehmen dann die Spenden (ggf. mit Presse und Vorstand) in Empfang und leiten sie an die Schatzmeisterin weiter.